• Jan
  • 28
  • 2008

Outdoor Strobist Blitzen

Posted by Irulusug In Fotos, Shootings / People | No Comments »

Nach einer doch etwas längeren kreativen Pause, habe ich mir fest fürs neue Jahr vorgenommen wieder aktiver zu werden und mehr zu knipsen. Leider fehlten mir die letzten Monate etwas die Ideen, die Zeit und auch die Motivation.
Allerdings habe ich hin und wieder mal einige Beispiele und Ideen von Strobist aufgegriffen und versucht umzusetzen. So wie das nachfolgende Foto, daß gestern Nachmittag spontan in einem 15min Setup entstanden ist.

Zum Setup: Ein Vivitar 285HV @ 1/1 Power, gezündet über einen Gadget Infinity Ebay Trigger (die Dinger sind Teufelswerk). Etwa 45 Grad links vor dem Motiv und leicht von oben. Auf den Blitz wurde eine DIY Snoot gesteckt, um das Licht zielgerichtet auf das Motiv zu lenken. Blitz undKamera waren ca 3m vom Motiv entfernt.

img_8452-20080127_b.jpg

Exif: 44mm, F 5,6 @ 1/160

Beim nächste Mal werde ich allerdings versuchen das Licht etwas weicher zu bekommen.

  • Nov
  • 06
  • 2007

RGB Ei / Shelby GT 350

Posted by Irulusug In Playground / Experimente | No Comments »

Bevor es mit Teil II des portablen Blitzsetups weitergeht, gibt´s hier noch zwei Fotos aus der Kategorie “Langeweile bewältigen”. Nichts wirklich aufregendes. Vielmehr die ersten Gehversuche mit den neuen Off-Camera Blitzdingensgeräten.

Shelby GT 350

gt350.jpg

EXIFs: Tamron 28-75 @ 32mm, F18, 1/200, ISO 100


RGB Ei

7747b.jpg

EXIFs: Tamron 28-75 @ 71mm, F11, 1/200, ISO 100

  • Oct
  • 29
  • 2007

Auf dem Weg zum portablen Blitzsetup – I

Posted by Irulusug In Fotos Stuff / Equip | 2 Comments »

Die Foto-Welt könnte so einfach sein – ist sie aber nicht ;).

Diese Erfahrung machte ich mal wieder als ich mich nach einigem Ringen endlich auf die Suche nach einer portablen Blitzlösung machte. Das Setup mit den Walimex 260 Blitzsets lässt sich bekanntlich leider nicht ohne die Nähe zu einer 220 Volt Steckdose betreiben. Auch nach Recherche in verschiedenen Foren fand ich kein adäquate Lösung, außer einige Kilos an USV mit mir herumzuschleifen, die nicht unbedingt mit ausreichenden Kapazitäten glänzten. Völlig inakzeptabel.


Also entschied ich mich den Strobist-Weg zu gehen. Möglichst günstige, robuste und zuverlässige Systemblitze sollten es sein.